×

DRK Krankenhaus Sömmerda

Bahnhofstraße 36
99610 Sömmerda

Tel.: 0 3634 / 52-0
Fax: 0 3634 / 52-1228

DRK Krankenhaus Sondershausen

Hospitalstraße 2
99706 Sondershausen

Tel.: 0 3632 / 67-0
Fax: 0 3632 / 67-1112

DRK Krankenhaus Luckenwalde

Saarstraße 1
14943 Luckenwalde

Tel.: 0 33 71 / 699 0
Fax: 0 33 71 / 620 110

DRK Manniske Krankenhaus 

An der Wipper 2
06567 Bad Frankenhausen

Tel.: 03 46 71 / 65-0
Fax: 03 46 71 / 65-129

Institution Telefonnummer Informationen
Polizei 110  
Feuerwehr und Rettungsdienst 112 In akuten Notfällen, bei lebensbedrohlichen Symptomen (z. B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall) rufen Sie bitte direkt den Notarzt (112).
Bundeseinheitlicher ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117 In einigen Regionen startet dieser Service erst später.
Apothekennotdienst Tel.: 0800 / 0022833 Kostenlos, aus dem deutschen Festnetz, rund um die Uhr.
Telefonseelsorge Tel.: 0800 / 1110111  
Im Notfall

Chefarzt des DRK Manniske Krankenhaus Bad Frankenhausen erhält Weiterbildungs-Ermächtigung

Chefarzt des DRK Manniske Krankenhaus Bad Frankenhausen erhält Weiterbildungs-Ermächtigung Dr. med. Claus-P. Schneider, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, im DRK Manniske Krankenhaus Bad Frankenhausen, hat die Weiterbildungs-Ermächtigung für das Gebiet Hämatologie/Onkologie erhalten.

Weiterbildungsbefugt sind in der Regel die Chefärzte der jeweiligen ambulanten, stationären oder rehabilitativen Einrichtungen. Die Weiterbildungs-Ermächtigung ist immer an den jeweiligen Chefarzt und die Einrichtung gebunden. Chefarzt Dr. med. Claus P. Schneider darf nun Fachärzte der Inneren Medizin im Teilgebiet der Hämatologie/Onkologie ausbilden. Die Ausbildung zum Onkologen/Hämatologen dauert 2-3 Jahre, 12 Monate davon können die zukünftigen Spezialisten bei Dr. med. Schneider in der Abteilung lernen und Erfahrungen sammeln. Die ersten Mitarbeiterinnen, welche dies in Anspruch nehmen, sind Dr. Claudia Lorena Arnuero Meza, die seit August in der Abteilung für Innere Medizin im DRK Manniske Krankenhaus Bad Frankenhausen arbeitet und Frau Vjosa Gashi.  Der Geschäftsführer der DRK Kliniken in Thüringen und Brandenburg mbH, Dr. med. Uwe Bust, gratulierte Chefarzt Schneider zu dieser Qualifikationseinstufung und wünschte Dr. Claudia Lorena Arnuero Meza sowie Vjosa Gashi viel Erfolg in ihrer Ausbildung.  Die Ärztinnen der Inneren Medizin und Vjosa Gashi Dr. Claudia Lorena Arnuero Meza, des DRK Manniske Krankenhauses Bad Frankenhausen, werden von Chefarzt Dr. med. Claus P. Schneider im Teilgebiet der Hämatologie/Onkologie ausgebildet. Durch die verliehene Weiterbildungs-Ermächtigung an Chefarzt Claus P. Schneider, kann dieser wichtige Bereich im DRK Manniske Krankenhaus Bad Frankenhausen gelehrt werden.

 Foto: Jörg Ropers