×

DRK Krankenhaus Sömmerda

Bahnhofstraße 36
99610 Sömmerda

Tel.: 0 3634 / 52-0
Fax: 0 3634 / 52-1228

DRK Krankenhaus Sondershausen

Hospitalstraße 2
99706 Sondershausen

Tel.: 0 3632 / 67-0
Fax: 0 3632 / 67-1112

DRK Krankenhaus Luckenwalde

Saarstraße 1
14943 Luckenwalde

Tel.: 0 33 71 / 699 0
Fax: 0 33 71 / 620 110

DRK Manniske Krankenhaus 

An der Wipper 2
06567 Bad Frankenhausen

Tel.: 03 46 71 / 65-0
Fax: 03 46 71 / 65-129

Institution Telefonnummer Informationen
Polizei 110  
Feuerwehr und Rettungsdienst 112 In akuten Notfällen, bei lebensbedrohlichen Symptomen (z. B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall) rufen Sie bitte direkt den Notarzt (112).
Bundeseinheitlicher ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117 In einigen Regionen startet dieser Service erst später.
Apothekennotdienst Tel.: 0800 / 0022833 Kostenlos, aus dem deutschen Festnetz, rund um die Uhr.
Telefonseelsorge Tel.: 0800 / 1110111  
Im Notfall

Einführung der hochfokussierten Ultraschall-Therapie

Kein Schnitt - keine Narben: Innovative Echotherapie zur schonenden Behandlung von Fibroadenomen der Brust und gutartigen Geschwulsten der Schilddrüse jetzt im DRK Krankenhaus Sömmerda eingeführt.

Lediglich 10 deutsche Kliniken haben Zugriff auf dieses hochmoderne Verfahren! Die hochfokussierte Ultraschall-Therapie kann bei gutartigen Knoten die Brust-OP bzw. die Schilddrüsen-OP ersetzen.  Ein Knoten in der Brust ist für jede Frau etwas Beunruhigendes.

Unter der Dusche oder beim Eincremen tastet sie plötzlich eine Verdickung, die vorher nicht da war. Der erste Gedanke: Ein Tumor! Und das stimmt auch: Das lateinische Wort Tumor heißt übersetzt einfach Schwellung.  Die gute Nachricht: Der überwiegende Teil der Tumoren in der Brust ist gutartig und die größte Gruppe bilden die Fibroadenome, etwa 10 Prozent aller Frauen sind davon betroffen. Jetzt können die Patientinnen aufatmen: Das Brustzentrum Mittelthüringen im DRK Krankenhaus Sömmerda bietet eine neue schonende Echotherapie an, die völlig ohne Brust-Operation nur mittels hochenergetischer Ultraschallwellen eine gezielte Behandlung gutartiger Fibroadenome ermöglicht.

Die Echotherapie ist eine neue, nicht-invasive Methode zur ultraschallgesteuerten Behandlung gutartiger Knoten der Brust, die mit hochintensivem fokussiertem Ultraschall (HIFU) arbeitet.